· 

Bauernregeln - Mai

Mai

3.Mai

Wie´s Wetter am Kreuzfindungstag,

bis Himmelfahrt es bleiben mag.

 

4.Mai

Der Florian, der Florian,

noch einen Schneemann setzen kann.

 

6. Mai

Johannisnacht gesteckte Zwiebel,

wird groß fast wie ein Butterkübel.

 

7. Mai

Wenn sich naht Sankt Stanislaus,

rollen die Kartoffeln aus.

 

12.Mai

Wenn´s an Pankratius gefriert,

wird im Garten viel runiert.

 

13. Mai

Pankraz und Servaz sind zwei böse Brüder:

Was der Frühling gemacht, zerstören sie wieder.

 

14.Mai

Wer seine Schafe schert vor Bonifaz,

dem ist d´Woll´ lieber als das Schaf.

 

15. Mai

Vor Nachtfrost sicher bist du nicht,

bevor Sophie vorüber ist.

 

25. Mai

Scheint am Urbanstag die Sonne,

so gerät der Wein zur Wonne.

Regnet´s aber, nimmt er Schaden,

und wird selten wohlgeraten.

 

31. Mai

Ist es klar an Petronell,

messt den Flachs ihr mit der Ell`

 

Energetik Austria