· 

Was sind eigentlich Bachblütenmischungen?

Was sind eigentlich Bachblütenmischungen?

Bachblüten sind speziell ausgewählte wildwachsende Bäume, Sträucher und Blumen die aufgrund ihrer hohen Schwingung die Kraft haben unsere menschliche Schwingung zu erhöhen und somit negative Gemütszustände zum Verschwinden bringen. Dadurch lindern sie auch indirekt körperliche Leiden, die einem seelischen Konflikt entspringen.
Dieses naturheilkundliche Verfahren, die Bachblütentherapie, wurde von Dr. Edward Bach im Jahre 1930 entwickelt - daher der Name. Er praktizierte als Allgemeinmediziner und Bakteriologe und war ein sehr intuitiver, spiritueller Mensch, wodurch ihm das Auffinden der Blüten ein Leichtes war.
Die Blütenessenzen werden in Quellwasser gelöst und als Tropfen eingenommen.

Energetik Austria