· 

Was du wissen solltest!

Was du wissen solltest!

Die Blütenessenzen sind ideal als Hilfestellung und eine ergänzende Heilmethode.

Sie ersetzen aber keinesfalls den Arztbesuch, die Konsultierung von PsychologInnen, Lebens- und SozialberaterInnen oder PsychotherapeutInnen.

 

Bachblüten

arbeiten auf Basis von Schwingungsübertragung und haben somit keine Nebenwirkungen. Es gibt keine Sucht- oder Gewöhnungseffekte.

 

Ich erstelle meine Blütenmischungen mit den „Ainsworth“-Essenzen, welche noch nach dem Originalrezept von Dr. Edward Bach in England hergestellt werden.

 

Eine Verrechnung mit deiner Zusatzversicherung ist möglich! Für nähere Infos wende dich bitte an deine Versicherungsanstalt.

Energetik Austria